Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

SENSOR+TEST 2021 - Die Messtechnik-Messe - 4. - 6. Mai 2021, weltweit online
 
 
Ihre Ansprechpartnerin:
Jeanette Müller
+49 (0)5033 9639-17

Sehr geehrte(r) Frau/Herr Name,

herzlich willkommen zum dritten Newsletter auf dem Weg zur digitalen 
SENSOR+TEST 2021. Die Vorbereitungen der Aussteller laufen auf 
Hochtouren und die Event-Plattform füllt sich mit Innovationen und 
Expertise. Daher erhalten Sie heute wieder einen ganz aktuellen 
Vorgeschmack auf ausgewählte Produkte der SENSOR+TEST Aussteller.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Mit freundlichen Grüßen von Ihrem SENSOR+TEST-Team

Jeanette Müller

 

Themen des Newsletters

 

ExploraCO2 - Battery powered and IoT connected Indoor Air Quality Monitor

Senseair ExploraCO2

Key Benefits
• Battery powered3
• Three sensors in one housing: CO2, temp and RH
• LoRaWAN certified, IoT connected using the leading radio interfaces on the market
• Industry leading security solution with cryptographic co-processor
• Periodic measurement reports and adaptive reporting
• Remote indoor air quality monitoring through the cloud-based web portal, app or integration with HVAC control systems
• No calibration needed
Senseair ExploraCO2 is a LoRaWAN certified, advanced and versatile 3-in-1 sensor, designed for installation in the air-conditioned zone. It measures CO2 concentration, temperature and relative humidity in the ambient air accurately without need for…

Senseair AB, Delsbo (Schweden)

mehr...
 

Neue modulare Kunstkopf-Generation mit innovativen künstlichen Ohren

Die neue Generation der Kunstkopf-Messsysteme von HEAD acoustics bietet eine Vielzahl neuer und einzigartiger Funktionen für Telekommunikations- und Audiotests. Aufgrund eines modularen Konzepts ist es für den Anwender einfach möglich, verschiedene Typen künstlicher Ohren auszutauschen. Ein neues künstliches Ohr mit einer ideal geeigneten Nachbildung der Geometrie des Ohrkanals und der menschlichen Ohrimpedanz, wird mit einem leistungsstarken, Fullband-fähigen künstlichen Mund kombiniert. Zahlreiche Detailverbesserungen und umfangreiches Zubehör erleichtern Akustik-Ingenieuren die tägliche Anwendung. Der Kunstkopf lässt sich problemlos erweitern und aufrüsten für die akustischen Aufgaben von heute und morgen.
Neuer Impedanzsimulator und Pinnas
Beim HMS II.3 LN HEC sind die akustisch relevanten Strukturen des menschlichen Ohres realitätsnah nachgebildet. Die neuen Pinnas haben einen anatomisch geformten Ohrkanal und sind speziell für Tests von beispielsweise In-Ear-Kopfhörern und Earbuds geeignet. Der Impedanzverlauf des Ohrsimulators, mit dem der Ohrkanal terminiert wird, ist...

HEAD acoustics GmbH, Herzogenrath

mehr...
 

Gratismusteraktion für alle Fujikura Drucksensoren der Serie AG2, AP2, AG4, AP4 und AL4

Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und gute Verfügbarkeit
ie Fujikura Drucksensoren sind seit Jahren weit verbreitet in Medizintechnik, HLK, Pneumatik und vielen weiteren Applikationen. Dank dem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und der bekannten herausragenden Japanischen Qualität steigern unsere Endkunden ihre Stückzahlen kontinuierlich Jahr für Jahr. Die gute Verfügbarkeit basiert auf vorausschauender langfristiger Planung und ...

Angst+Pfister Sensors and Power (ehemals Pewatron), Unterschleissheim

mehr...
 

Optomet - OptoSCAN Software

Leistungsstarke Mess- und Analysesoftware für Laser Scanning Vibrometer

Software für bildgebende Vibrometrie
Die OptoSCAN Software zur Datenerfassung, Analyse & Visualisierung bildet in Kombination mit den Optomet Scanning Vibrometern die optimale Lösung für bildgebende Schwingungsmessung.
Durch das phasenrichtige Zusammenfügen der abgetasteten, punktweisen Messdaten lassen sich aussagekräftige Darstellungen von Schwingungen und Wellen auf dem Testobjekt gewinnen. Hierfür steht eine große Anzahl von Darstellungen im Zeit- und Frequenzbereich für alle relevanten Auswertungen zur Verfügung.
Laser Scanning Messungen mit OptoSCAN - Einfach & schnell
OptoSCAN wurde entwickelt als Werkzeug zur einfachen und effizienten Verwendung des Laser Scanning Vibrometers. Die moderne 64 Bit Multithread Anwendung gewährleistet eine besonders flüssige Bedienung auch bei...

Optomet GmbH, Darmstadt

mehr...
 

Finite-Elemente-Methode (FEM) bei STÜKEN

STÜKEN bietet digitale Lösungen in Konstruktion und Werkzeugbau

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung erweitert Tiefziehspezialist STÜKEN sein Angebot um digitale Lösungen in Konstruktion und Werkzeugbau. Die Kunden profitieren von einer höheren Entwicklungsgeschwindigkeit und einer verbesserten Informationsgewinnung für die Entscheidungsfindung.
Innovative Unternehmen wollen neue Produkte so schnell wie möglich auf den Markt bringen – Stichwort „Time to Market“. Dies erfordert einen extrem schnellen Entwicklungs- und Herstellungsprozess. Das wiederum macht es notwendig, Design-Feedback schon vor der Erstellung erster physischer Prototypen zu erhalten. Hier kann STÜKEN mit einem breiten Portfolio an digitalen Lösungen unterstützen.
„STÜKEN beobachtete in der jüngeren Vergangenheit drei wesentliche Trends“, so Nils Petersohn, Geschäfts-führer bei STÜKEN. „Erstens ist die Nachfrage unserer Kunden nach einer Unterstützung beim Tiefziehdesign in der Entwicklungsphase gestiegen. Zweitens sind „virtuelle Try-outs“ bzw. eine Erprobung in der frühen Entwicklungsphase wichtiger geworden. Drittens sehen wir einen zunehmenden Bedarf für Funktionsvalidierungen.“ Um diesen Trends gerecht zu werden, unterstützt...

Hubert Stüken GmbH & Co. KG, Rinteln

mehr...
 

Kapazitiver Silikonkraftsensor SXTSC von Sateco

Die intelligente elektronische Haut

Mit der Tochterfirma Sateco XT AG geht Sateco neue Wege und erweitert das Portfolio der etablierten Schaltmattensysteme um den Silikonkraftsensor SXTSC. Der Elastomersensor funktioniert nach dem kapazitiven Wirkprinzip und kann sowohl die Berührung als auch die Druckkraft kontinuierlich messen. Er ist weich und flexibel, kann dreidimensional geformt werden und eignet sich für verschiedenste Einsatzgebiete wie z. B. Automobil, VR, AR, Gaming, Robotik, Medizinaltechnik und allgemeine Industrie.

Sowohl Grundfläche als auch Dimension des Sensors können frei gestaltet werden. Dadurch kann er gekrümmten Oberflächen beliebig angepasst und nahtlos zwischen Trägermaterial und Oberfläche integriert werden. Das ermöglicht die ergonomische Gestaltung von Eingabegeräten, Prothesen und Exoskeletten sowohl auf kleinen als auch grossen Flächen.
Der Sensor vereint zwei Messfunktionen in einem Bauteil. Er kann die Näherung eines Körperteils auf kurze Distanz....

Sateco XT AG, Schwerzenbach (Schweiz)

mehr...
 

Forenprogramm online

Werfen Sie einen Blick in das Programm der Foren und planen Sie jetzt schon, welche Live Streams Sie besuchen werden. Ihnen stehen von Dienstag früh bis zum Donnerstag Abend jeden Tag ein volles Forenprogramm, sowie weitere Videopräsentationen der Aussteller in der Digital Agenda zur Verfügung. Zum Forenprogramm gelangen Sie über "mehr".

AMA Service GmbH, Wunstorf

mehr...
 

Jetzt Ticket sichern

Sichern Sie sich hier mit unserem Einladungslink Ihr gratis Besucherticket zur SENSOR+TEST 2021 digital.

 

 

Like, Share, Follow, Comment - wir freuen uns über Euer Feedback!

 
Sensor+Test on facebook Sensor+Test on twitter Sensor+Test on LinkedIn Sensor+Test on Xing Sensor+Test on Youtube
 

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie als Interessent unserer Fachveranstaltungen dem Empfang von Informationen und der dazu erforderlichen Speicherung Ihrer Daten zugestimmt haben oder sich für unseren Newsletter angemeldet haben. Wenn Sie zukünftig keinen SENSOR+TEST Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen. Wenn Sie generell keine Informationen mehr zu unseren Fachveranstaltungen erhalten oder der Speicherung Ihrer Daten widersprechen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: datenschutz@ama-service.com

Absender dieser Nachricht: AMA Service GmbH, Von-Münchhausen-Straße 49, D-31515 Wunstorf,
Tel. +49 (0)5033 9639-0, Fax +49 (0)5033 9639-20, Amtsgericht Hannover, HRB 110354,
Geschäftsführer: Holger Bödeker