Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

SENSOR+TEST 2021 - Die Messtechnik-Messe - 4. - 6. Mai 2021, weltweit online
 
 
Ihre Ansprechpartnerin:
Jeanette Müller
+49 (0)5033 9639-17

Sehr geehrte(r) Frau/Herr Name,

der Nachschub an interessanten Meldungen reisst nicht ab. Daher stellen wir Ihnen auch heute wieder einige Produkte der diesjährigen SENSOR+TEST Aussteller auf diesem Weg vor. Wir hoffen, die Themen sprechen Sie an und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Mit herzlichen Grüßen von Ihrem SENSOR+TEST-Team

Jeanette Müller

 

Themen des Newsletters

 

Massgeschneiderte Mikroheizer mit schneller Reaktionszeit

Die Innovative Sensor Technology IST AG entwickelt und stellt Mikroheizer her, die in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden können, wie z.B. in medizinischen Geräten, Luftbefeuchtern, dem Enteisen von beschlagenen Autoseitenspiegeln und vielen mehr.
Bei der Herstellung der Mikroheizer kommt die Dickschichttechnologie zum Einsatz, welche schnell, zuverlässig und effizient die gewünschte Wärmeenergie bereitstellt. Die Mikroheizer können in einem Temperaturbereich von -40 °C bis zu +800 °C eingesetzt werden, haben einen geringen Platzbedarf und ermöglichen eine präzise Erwärmung von Feststoffen, Flüssigkeiten und Gasen.
Diskutieren Sie mit unseren Entwicklungsteams ihre Anforderungen und wir designen für Sie ihren Mikroheizer individuell und...

Innovative Sensor Technology IST AG, Ebnat-Kappel (Schweiz)

mehr...
 

I/O Module CANopen FD ready

Technologie für eine sichere Zukunft: 8-Kanal Digital-Eingang / Digital-Ausgang mit CANopen, CANopen FD & J1939

Die 8 Klemmen der µCAN.8.dio-BOX können individuell als digitale Eingänge oder digitale Ausgänge verwendet werden. Die Vorverarbeitung und Filterung der digitalen Signale erfolgen in einem robusten Alu-Druckgussgehäuse. Die CAN-Schnittstelle unterstützt die Protokolle CANopen, CANopen FD und J1939.
Eigenschaften
Die µCAN.8.dio-BOX ist ein frei konfigurierbares digitales E/A-Modul. Die Adresse des Moduls und die Bitrate können wahlweise über Kodierschalter oder über den CAN-Bus (LSS, CiA 305) eingestellt werden. Ebenso wird Auto-Bitrate-Detection unterstützt. Die Zuführung der Leitungen für Versorgungsspannung, CAN-Bus und Signale erfolgt über Kabelverschraubungen, optional sind auch kundenspezifische Stecker möglich.
Multi-Protokoll: CAN-Protokoll: CANopen, CANopen FD & J1939

MicroControl GmbH & Co. KG, Troisdorf

mehr...
 

SCHOTT FLEXINITY®

Die größten technologischen Durchbrüche können im kleinsten Detail stattfinden: Unterhaltungselektronik, medizinische Geräte, Industrieanlagen und andere Technologien entwickeln sich mit unglaublichem Tempo weiter. Jährlich kommen neue Leistungsmerkmale und Funktionen hinzu. Neue Materialien, die kleinere, schnellere und leistungsfähigere Komponenten ermöglichen, können hier einen Quantensprung der technologischen Entwicklung ermöglichen. Denn Hersteller benötigen für die Umsetzung neuer Anwendungen in der Halbleiter-, Bildgebungs- und Sensortechnik präzise strukturierte Glaswafer und –substrate für das Packaging und die Platzierung optischer und nicht-optischer Funktionalitäten.
Auch die Automobilindustrie treibt die Material- und Komponentenanbieter kontinuierlich an ihre Grenzen. So werden z.B. Drucksensoren, die zur Überwachung von Druck in ganz unterschiedlichen Innen- und Außenbereichen eingesetzt werden, kontinuierlich weiterentwickelt, um einen Beitrag zur Kostensenkung zu leisten - bei unverändert höchster Zuverlässigkeit der Packaging-Komponenten von...

SCHOTT AG, Mainz

mehr...
 

Ganymed®

Bahnbrechend fortschrittliche Smart Edge-Plattform für anspruchsvolle IOT-Anwendungen

Bei der Produktfamilie Ganymed® handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Kallisto®-Plattform, die ebenfalls eine simultane Detektion von Beschleunigungen, Drehraten, Magnetfeldern, Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Drücke, Umgebungslichtverhältnisse und Luftgüten erlaubt, jedoch einem neuen Ansatz bzgl. Prozessorarchitekturen, Datensicherheit, Konnektivität und Gehäusetechnologie folgt. Auch bei dieser Produktfamilie sind individuelle, anwendungsspezifische Konfigurationen möglich, die in enger Abstimmung mit den Kunden definiert werden.
Den Kern der Ganymed®-Plattform bildet ein proprietärer System-Schaltkreis (System On Chip, SOC), der speziell für zukünftige Anwendungen im Internet der Dinge (Internet of Things, IOT) entwickelt wurde. Ein 400 MHz RISC-V-Cluster mit 9 Kernen stellt eine hochperformante Rechenleistung zur Verfügung, die es erlaubt, komplexe Algorithmen künstlicher Intelligenz direkt auf dem Ganymed® auszuführen. Ergänzt wird der RISC-V-Cluster durch umfangreichen Speicher (MRAM, SRAM) und ein Konzept integrierter, Hardware-basierter Sicherheitskomponenten, u. a. bestehend aus...

Sensry GmbH, Dresden

mehr...
 

Neue hochauflösende Feuerraum-Wärmebildkameras mit Endoskop-Optik

Infrarotkameras PYROINC 1920N und 1600N endoscope

DIAS Infrared ist führend auf dem Gebiet von Infrarot-Wärmebildkameras PYROINC mit Boreskop- und Endoskop-Optiken zur berührungslosen Temperaturmessung in Industrie-Feuerräumen. Die Kamerasysteme können Temperaturen von 400 °C bis 1800 °C in unterschiedlichen Spektralbereichen messen:
Naher Infrarotbereich (NIR): 0,8 µm bis 1,1 µm bzw. 1,4 µm bis 1,6 µm
- Glasschmelzöfen
- Drehrohröfen
Mittlerer Infrarotbereich (MWIR): um 3,9 µm
- Messung durch Flammen
- Erkennen unzulässiger Schlackebildung
Langwelliger Infrarotbereich (LWIR): um 10,6 µm
- Aluminium- und Zink-Recycling
Speziell für Temperaturmessungen von Glasschmelzen und zur...

DIAS Infrared GmbH, Dresden

mehr...
 

HV Breakout-Module

Strom, Spannung und Leistung direkt messen

Die HV Breakout-Module (BM) wurden speziell für sichere Messanwendungen an HV-Spannung führenden Kabeln konzipiert. Strom und Spannung werden erfasst und die Leistung online im Modul berechnet.
Die Spannung wird direkt gemessen. Die Strommessung erfolgt über ein Shunt-Modul, welches Differenzverstärker sowie Temperatursensor und Speicher für Kalibrierdaten zur automatischen Online-Temperaturkompensation enthält.
Das HV BM gibt die Messdaten mit einer maximalen Datenrate von bis zu 1 MHz über die EtherCAT®-Schnittstelle und simultan mit einer Datenrate von bis zu 10 kHz über die zusätzliche CAN-Schnittstelle aus. Dies ermöglicht eine schnelle Datenerfassung über Ethernet bei gleichzeitiger Datenaufzeichnung über einen CAN-Datenlogger.
Das HV BM wird in die HV-Stromkabel eingesetzt, indem die Kabel durch PG-Verschraubungen ins Innere des Moduls geführt und dort angeschlossen werden. Durch die Messungen direkt im Modul werden mögliche Störeinflüsse minimiert und die Präzision der Messung erhöht.
Highlights...

CSM GmbH, Filderstadt

mehr...
 

Entdecken Sie den digitalen Fachpressestand der SENSOR+TEST

Auf dem digitalen Fachpressestand der SENSOR+TEST 2021 erwartet Sie eine Vielzahl an deutschsprachigen und internationalen Fachmagazinen rund um die Sensorik und Messtechnik. Profitieren Sie von dem umfassenden Fachcontent – stöbern Sie in den E-Papers oder downloaden Sie Ihr Lieblingsmagazin.

AMA Service GmbH, Wunstorf

mehr...
 

 

Like, Share, Follow, Comment - wir freuen uns über Euer Feedback!

 
Sensor+Test on facebook Sensor+Test on twitter Sensor+Test on LinkedIn Sensor+Test on Xing Sensor+Test on Youtube
 

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie als Interessent unserer Fachveranstaltungen dem Empfang von Informationen und der dazu erforderlichen Speicherung Ihrer Daten zugestimmt haben oder sich für unseren Newsletter angemeldet haben. Wenn Sie zukünftig keinen SENSOR+TEST Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen. Wenn Sie generell keine Informationen mehr zu unseren Fachveranstaltungen erhalten oder der Speicherung Ihrer Daten widersprechen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: datenschutz@ama-service.com

Absender dieser Nachricht: AMA Service GmbH, Von-Münchhausen-Straße 49, D-31515 Wunstorf,
Tel. +49 (0)5033 9639-0, Fax +49 (0)5033 9639-20, Amtsgericht Hannover, HRB 110354,
Geschäftsführer: Holger Bödeker