Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

SENSOR+TEST 2022 - Die Messtechnik-Messe - 10. - 12. Mai 2022, Nürnberg
 
 
Ihre Ansprechpartnerin:
Jeanette Müller
+49 (0)5033 9639-17

Sehr geehrte(r) Frau/Herr Name,

die SENSOR+TEST liegt nun hinter uns und wir möchten uns auch auf diesem Weg noch einmal für Ihre Teilnahme als digitaler oder live Besucher bedanken. Wir haben uns über den Verlauf der Messe sehr gefreut und hoffen, dass es Ihnen genauso gegangen ist. Ende Juni veröffentlichen wir wie in den Vorjahren die Kurzanalyse zur SENSOR+TEST auf unserer Webseite. Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Lesen der heutigen Neuheiten Auswahl.

Mit sonnigen Grüßen von Ihrem SENSOR+TEST-Team

Jeanette Müller

 

Themen des Newsletters

 

m+p Coda - Daten zuverlässig messen und überwachen

Mit m+p Coda stellen wir Ihnen ein zuverlässiges System zur Datenerfassung und -überwachung zur Verfügung, von 2 bis mehreren Tausend Kanälen. Durch eine Vielzahl unterstützter Messinstrumente und Sensoren mit individuellen Samplefrequenzen passt sich m+p Coda flexibel an Ihre Messanforderungen an. Unsere Expert:innen unterstützen Sie dabei, m+p Coda genau für Ihre Applikation zu konfigurieren.

Die benutzerfreundliche Bedienoberfläche ermöglicht eine effiziente Darstellung der Messdaten in Echtzeit, ganz ohne Programmierkenntnisse. Durch Funktionen wie Gruppieren, Benennen und...

m+p international Mess- und Rechnertechnik GmbH, Hannover

mehr...
 

Easy to order: Neuer GTM-Kraftaufnehmer-Konfigurator

Individuelle Kraftaufnehmer der Serie K in nur einer Minute konfigurieren

Die Bestellung der beliebtesten Kraftaufnehmer-Baureihe von GTM, der Serie K, geht jetzt ganz einfach: Produktseite aufrufen, konfigurieren, bestellen, einsetzen. Binnen einer Minute lässt sich der individuelle Kraftsensor zusammenstellen – und das bei einer Auswahl von mehr als 13.000 möglichen Kraftaufnehmervarianten.

Die Kraftaufnehmer der Serie K verfügen über einen Nennkraftbereich von 200 N bis 630 kN und sind mit einer Genauigkeitsklasse von 0,02 bis 0,05 die Königsklasse unter den GTM-Kraftsensoren. Sie nutzen das...

GTM Testing and Metrology GmbH, Bickenbach

mehr...
 

Hoch genaue Temperatursensoren mit extrem tiefem Stromverbrauch und sehr hoher Auflösung

Eine herausragende Genauigkeit von 0.1°C, ein sehr rauscharmes Signal mit einer Auflösung besser als 0.0001°C und eine fast perfekte Langzeitstabilität und Wiederholgenauigkeit, das sind die herausragenden Leistungsmerkmale der Angst+Pfister Sensors and Power (APSP) Temperatursensoren der Serie SMT172.
Das Ausgangssignal kann direkt an einen Mikrocontroller angebunden und mit wenig Aufwand sowohl Analog als auch Digital ausgewertet werden. Dieses spezielle Ausgangssignal ermöglicht auch hoch genaue Messungen über lange Leitungen und dies ohne zusätzliche Treiberstufe oder Kompensation der Leitungslänge. Dank dieser herausragender Performance werden...

Angst+Pfister Sensors and Power AG, Zürich (Schweiz)

mehr...
 

How to perform battery testing effectively using the EX1401 isolated thermocouple and voltage measurement instrument

Today, advanced batteries are widely used in transportation, commercial industries, aerospace and defense industries, as well as in portable electronic devices. Battery manufacturing companies put a lot of effort into maximizing the batteries’ life and performance so that electronic devices keep operating as long as possible before running out of battery power. Batteries can be dangerous because they can store high amounts of energy and can explode, potentially causing serious accidents or injuries. However, we all use them every day. For example, lithium-ion batteries are used in clean-air and energy storage applications such as...

AMETEK Programmable Power, VTI Instruments, San Diego (USA)

mehr...
 

PAS – Photoakustischer Gassensor für die Detektion von Ethylen

Der PAS-Sensor basiert auf dem Messprinzip der photoakustischen Spektroskopie (PAS), einer der empfindlichsten Messmethoden zum Nachweis von Gasen. Durch die spektrale Abstimmung auf das jeweilige Zielgas erreicht der PAS-Sensor eine sehr hohe Selektivität und liefert auch bei geringsten Gaskonzentrationen hochpräzise Messergebnisse. Das Sensor-Modul kann über eine nachgelagerte Steuerung betrieben werden, kann jedoch auch eine Vielzahl von Abläufen und Peripheriekomponenten selbst steuern. Der PAS-Sensor zeichnet sich durch eine sehr geringe Nullpunkt-Drift und einen sehr geringen...

smartGAS Mikrosensorik GmbH, Heilbronn

mehr...
 

Die neuesten Features der SIKA Temperaturkalibratoren: Kamera, WebApp und Easy Mode

TextAutomatisch kalibrieren mit Kamera
Temperaturen selbst ablesen? Manuelles quittieren? Das können Sie sich ab jetzt sparen: Durch unsere automatische Kalibrierung mit Kamera.
• An jedem Prüfpunkt wird ein Foto des Prüflings erstellt
• Der nächste Prüfpunkt wird automatisch angesteuert
• Erst nach Abschluss der gesamten Kalibrierung werden die Werte in den Kalibrierschein übertragen
• Die Fotos werden als zusätzlicher Kalibriernachweis direkt in den Kalibrierschein integriert
Wartezeiten entfallen so komplett. Während des Kalibriervorgangs kann der Anwender anderen Tätigkeiten nachgehen, ohne dass...
SIKA Dr. Siebert & Kühn GmbH & Co. KG, Kaufungen

mehr...
 

Es geht digital weiter

Für alle, die es nicht zum Live Stream der Digital Agenda während der Messelaufzeit geschafft haben, bieten wir auch jetzt noch die Möglichkeit, die Videos nachträglich anzusehen. Als registrierter Benutzer können Sie auf alle Inhalte der SENSOR+TEST Webseite zugreifen. Auch die Forenvorträge werden in Kürze online zur Verfügung stehen.

AMA Service GmbH, Wunstorf

mehr...
 

 

Like, Share, Follow, Comment - wir freuen uns über Euer Feedback!

 
Sensor+Test on facebook Sensor+Test on twitter Sensor+Test on LinkedIn Sensor+Test on Youtube
 

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie als Interessent unserer Fachveranstaltungen dem Empfang von Informationen und der dazu erforderlichen Speicherung Ihrer Daten zugestimmt haben oder sich für unseren Newsletter angemeldet haben. Wenn Sie zukünftig keinen SENSOR+TEST Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen. Wenn Sie generell keine Informationen mehr zu unseren Fachveranstaltungen erhalten oder der Speicherung Ihrer Daten widersprechen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: datenschutz@ama-service.com

Absender dieser Nachricht: AMA Service GmbH, Von-Münchhausen-Straße 49, D-31515 Wunstorf,
Tel. +49 (0)5033 9639-0, Fax +49 (0)5033 9639-20, Amtsgericht Hannover, HRB 110354,
Geschäftsführer: Holger Bödeker